Um unsere Gäste und das Personal der Regional-Eisbahn Sense-See AG zu schützen, haben wir auf Grundlage von verschiedenen Vorgaben, ein Schutzkonzept zum Eigenschutz vor COVID-19 erstellt. 

 

Es wird für uns alle eine Herausforderung. Bitte helft alle mit, haltet den notwendigen Abstand, desinfiziert die Hände, tragt Masken und haltet die Massnahmen ein. Wir alle sind auf eine laufende Wirtschaft angewiesen.

 

Download
VERSION 8.0 - Stand: 27.02.2021
Covid19 Massnahmen RESSAG_Version 8.0.pd
Adobe Acrobat Dokument 557.6 KB

Änderungen Version 8.0

Adaptierung an die nationalen Massnahmen vom 24.02.2021; Trainings für unter 20-Jährige. Gemäss: https://www.fedlex.admin.ch/eli/oc/2021/110/de

 

Änderungen Version 7.1

Adaptierung an die kantonalen Vorgaben vom 15.12.2020, resp. Implementierung öffentliches Eislaufen.

 

Änderungen Version 6.1

Anpassung an die Verordnung vom 03.11.2020, Verbot Eishockey & Freizeiteinrichtungen, Möglichkeit der technischen Trainings und Implementierung der Schulen. 

 

Änderungen Version 6.0

Anpassung an die Verordnung vom 23.10.2020, Verbot Eishockey & Freizeiteinrichtungen. Komplettüberarbeitung.

 

Änderungen Version 5.0

Implementierung Schulsport. Für Schulen wurde eine separate Abteilung des Schutzkonzepts erarbeitet.

 

Änderungen Version 4.0

Maskenpflicht in der gesamten Eishalle, auch in allen Räumen, unabhängig der Anzahl anwesenden Personen. Präsenzliste für Zuschauer, neu auch per Mindful-App möglich. Die Stehtribüne darf während den Matches nur sitzend benutzt werden.

 

Änderungen Version 3.0

Maskenpflicht in der gesamten Eishalle. Präsenzliste für Zuschauer.